Yoga für Kinderlogo

Hier wende ich mich aber besonders an Kinder, Jugendliche und Familien. Gerade Kinder sind sehr aufnahmefähig, lassen sich mit wachem Interesse durch Yogastunden führen.

Hier schulen sie ihre Fantasie, lernen den Körper wahrzunehmen, auf eine aufrechte Körperhaltung zu achten, dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder wird entsprochen und die Kinder finden Möglichkeiten sich zurück zu ziehen und genussvoll die Entspannung oder kleine Massagen zu genießen.

Machen wir „Großen“ es uns nicht oft zu einfach und denken, dass es den Kids einfach nur gut geht?

Nein, auch unsere Kinder sind den Belastungen des Alltags ausgesetzt. In der Kita, in der Schule und unter den Kindern gibt es viele Belastungen, die wir oft gar nicht als solche erkennen. Zeitdruck, Streit mit Freunden, Leistungsdruck spiegeln sich im Verhalten unserer Kinder wider.

Räumen Sie  den Kindern die Möglichkeit ein, Rückzugsorte zu finden, zu lernen, sich zu konzentrieren,  der Stille zu lauschen, Kreativität und Fantasie zu entwickeln.